HanSen Kunsthandwerk GmbH

Über das Unternehmen

Unser Betrieb besteht schon seit 1992 und begann mit der Erzeugung von Gestecken aus Kunst- und Trockenblumen. Seit 2002 spezialisieren wir uns vor allem auf den Vertrieb unserer Ovis Schafmilchseife und Pflegeprodukte.

Seit dem Neubau des Firmengebäudes in Seeham bei Salzburg 2003 entwickelt sich die Firma zusehends und erweitert ständig das Produktsortiment.

Die Produktvielfalt reicht von Wand- und Tischschmuck, Geschenkartikel, Dekorkerzen bis hin zu Keramikartikeln, Korbwaren, Minikärtchen, Bändern und sonstigen Neuheiten.

Unser Herzstück sind jedoch die Ovis-Schafmilchseifen, die wir schon in den verschiedensten Düften und Formen anbieten und laufend mit neuen Ideen erweitern.

Der Vertrieb erfolgt durch unsere Außendienstmitarbeiter, auf Messen im In-und Ausland und durch regionale Großhändler.

Geschichte

1991 Gründung der HanSen Kunsthandwerk GmbH in Bad Ischl als Großhandel für Floristik mit Trockenblumen, Gestecken, Geschenkartikel, Kerzen, Bändern, Kärtchen und vielem mehr.

Mit fünf Mitarbeiterinnen wurden Gestecke für Wand und Tischschmuck produziert und die klassischen Gewürzsträußchen, die wir auf Anfrage heute noch herstellen.

Erstes Firmengebäude mit 100 m2:

Von Beginn an Teilnahme an Messen in Salzburg, Wien, München und später Frankfurt.
Hier ein Messestand in Salzburg 1993:

1996 übersiedelt die Firma in ein gemietetes Firmenobjekt mit größerer Lagerfläche von 700m2:

2001 Beginn mit den Ovis Schafmilchseifen mit der Sorte Wiesenduft in 10 Formen:

2002 im Juni Spatenstich für den Neubau der Lagerhalle in Seeham bei Salzburg:

2003 im Mai Fertigstellung des neuen Betriebsgebäudes und Übersiedlung in den neuen Standort mit 1600 m²:

Seither beständiger Ausbau der Ovis Produktlinie. Derzeit ca. 200 verschiedene Ovis Schafmilchseifen in mehr als 20 Sorten und 15 verschieden Düften.

Export der Ovis Schafmilchprodukte in zahlreiche europäische Länder und in Übersee: